18. September 2015: Große Hauptübung der Feuerwehr Oberboihingen

Am 18. September 2015 fand eine groß angelegte Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Oberboihingen statt. 

Als Übungsobjekt wurde der Aussiedlerhof “Pferdehof Kromer” ausgewählt, bei welchem u.A. unser SW 2000 fest in der Alarm- und Ausrückeordnung hinterlegt ist. 

Die Besatzung des SW 2000 hatte die Aufgabe, eine doppelte Schlauchleitung mit einer Gesammtlänge von ca. 1500m  zu legen, um die Wasserversorgung an der Einsatzstelle sicherzustellen.

An der Übung waren u.A. auch die Feuerwehr Wendlingen, Feuerwehr Köngen, Feuerwehr Unterensingen und Feuerwehr Nürtingen Abt. Stadtmitte mit insgesamt 88 Feuerwehrfrauen und -männer beteiligt.