Teilnehmer

Gesamtübung der Jugendfeuerwehren der Stadt Nürtingen anlässlich des Jubiläums 25 Jahre Jugendfeuerwehr Reudern

Am Samstag 20.4.2013 war es soweit um 15.00 Uhr tönten die Martinshörner der Feuerwehrautos durch Reudern. Die Schauübung begann.

Zuerst fuhr das Löschfahrzeug LF8/6 der Reuderner zum Eingangsbereich der Gemeindehalle dort begannen die Jungs und Mädchen mit dem Aufbau eines Löschangriffs. Parallel dazu ging ein Trupp mit Atemschutz in das Gebäude zur Menschenrettung vor. Die Jugendfeuerwehr der Abt. Stadtmitte kam mit 1 Löschfahrzeug LF16-TS und der Drehleiter DLK23/12 zur Unterstützung vor das Gebäude. Gleichzeitig mit der Jugendfeuerwehr der Abt. Stadtmitte rückte auch das Jugendrotkreuz zum Versorgen der Verletzten an. Neben der Gemeindehalle im Bereich des Heizraumes waren die Jugendfeuerwehren aus Raidwangen und Hardt ebenfalls mit der Menschenrettung und Löschangriff beschäftigt. Hinter der Gemeindehalle mussten die Jugendfeuerwehren aus Neckarhausen und Zizishausen  die Verletzten aus den Umkleideräumen  und dem Keller retten und gleichzeitig den Brand bekämpfen. Die Jugendfeuerwehr Reudern möchte sich beim Kindergarten Hofäckerstrasse für die Darstellung der Verletzten und allen anderen die sich an der Übung beteiligt  und mitgeholfen haben das die Übung durchgeführt werden konnte bedanken.

Ein Gedanke zu „Gesamtübung der Jugendfeuerwehren der Stadt Nürtingen anlässlich des Jubiläums 25 Jahre Jugendfeuerwehr Reudern

Kommentare sind geschlossen.